Filme

In Jahrzehnten
Der letzte Zug von Gun Hill
Bild: Der letzte Zug von Gun Hill
Größe:999 MBKategorie:Filme
User Bewertung:
6.3 (2 Stimmen)
Releasename:Der.letzte.Zug.von.Gun.Hill.German.DL.1959.DVDRip.Xvid
Datum:12.09.2010 Freigabe:
IMDb Bewertung:7.2Jahr:1959
Qualität (Bild/Ton):DVD-Rip/DVD-Rip - als XviD Dauer:95 min
auf IMdb:Last Train from Gun Hill
Genre(s):Drama, Thriller, Western
Regisseur:John Sturges
Drehbuch und Story:James Poe
Schauspieler:Kirk Douglas, Anthony Quinn, Carolyn Jones, Earl Holliman, Brad Dexter, Brian G. Hutton, Ziva Rodann, Bing Russell, Val Avery, Walter Sande
Land:USA

Beschreibung

Die Frau von U.S. Marshall Matt Morgan wird vergewaltigt und ermordet, weil indianisches Blut in ihren Adern fließt. Die Mörder hinterlassen einen Sattel, der als Eigentum von Craig Belden identifiziert wird, einem reichen Rinderzüchter aus der benachbarten Stadt Gun Hill. Als Morgan herausfindet, dass Beldens Sohn Rick einer der Killer ist, reist er nach Gun Hill, um ihn festzunehmen. Doch Beldon Senior weigert sich, seinen Sohn dem Sheriff zu übergeben, weil beide noch eine Rechnung zu begleichen haben: Belden hat Morgan einst das Leben gerettet. Morgan muss jedoch seinen Auftrag erfüllen, bevor der letzte Zug von Gun Hill abfährt. Während die ganze Stadt hinter Belden steht, bekommt Morgan unerwartete Hilfe von der lokalen Bordellbesitzerin.
Hollywood-Routinier John Sturges inszenierte einen klassischen Star-Western mit hervorragender Besetzung, der wegweisend für das Genre wurde: Eine höchst spannende, sehr wirkungsvolle und konzentrierte Arbeit, die parallel zu dem in den fünfziger Jahren beliebten Thema einer Männerfreundschaft einen Generationskonflikt entwickelt. In diesem Film ist der Sheriff noch ganz der ungebrochene Held, der einsam, und isoliert genau das tut, war er tun muss. Zugleich zeigt der Film aber auch, dass das Recht im Westen uneingeschränkt auf der Seite der Reichen stand: Wer das Geld hatte, hatte die Macht.
Bild: CAPTCHA (Dieses Bild _MUSS_ geladen werden)
Bitte den Text im Bild eingeben:
Download Links

Kommentare

3 Kommentare vorhanden.

Sie müssen eingelogged sein um neue Kommentare schreiben zu können.
Benutzer:keule schrieb am 29.10.2010 21:45
Beitrag:hey danke james!
schaut gut aus, das file wird mit 100mb erkannt, sollt also klappen :-)
Benutzer:unknown user schrieb am 25.10.2010 23:14
Beitrag:Sooo,
hat etwas gedauert, aber habe die File neu hochgeladen, kannst ihn jetzt genießen, hoffe ich ;)
Benutzer:keule schrieb am 24.10.2010 10:08
Beitrag:Moinsen!
Irgendwas ist hier beim Upload schiefgelaufen möchte ich meinen...File 3 ist leider nicht die "normalen" 100MB groß, sondern nur 83...winrar bricht immer mit unerwartetem Archivende ab.
Wär cool, wenn das mal jemand überprüfen könnte. Danke!
Schönen Sonntag :-)